Die Fächerkartoffeln werden auf der Grillschale serviert.

Fächerkartoffeln

Wenn es eins gibt, was ich immer zu Hause habe, dann sind’s Kartoffeln. Heute mache ich aber weder Pommes noch Kartoffelbrei draus. Stattdessen gibt es ultra trendige Fächerkartoffeln vom Grill!

Die Hasselback-Kartoffeln (wie sie auch genannt werden) sehen nicht nur nice aus, die kommen in diesem Fall – dank Käse und Bacon – auch noch mit 'nem extra Geschmackskick. Kartoffeln einschneiden, Fächer abwechselnd mit Cheddar und Speck füllen und ab auf den Grill! Indirekt überbacken wird diese Kreation zur krassesten Beilage deines nächsten BBQ-Gelages!

MEIN TIPP:

Wenn Käse und Bacon schon ordentlich braun, deine Kartoffeln aber noch gar sind, decke sie für die letzten Minuten mit etwas Alufolie ab – so wird die Füllung nicht zu dunkel und die Kartoffeln können locker zu Ende garen.

Zutaten

Für 6 Personen
  • 10 große Kartoffeln
  • 1 Packung Bacon
  • 10 Scheiben Cheddar
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Equipment

Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    263
  • khdr.
    23g
  • Fett
    13g
  • Eiweiß
    11g

Zubereitung

  • 1

    Kartoffeln waschen und trocken tupfen.

  • 2

    Kartoffeln zwischen 2 Holzlöffel legen und ca. alle 0,3 cm einschneiden, bis die Klinge auf die Löffel trifft. So kannst du sichergehen, dass du die Knolle nicht versehentlich durchschneidest.

  • 3

    Kartoffeln rundherum einölen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Grillschale legen.

  • 4

    Bacon längs in 4 gleich lange Streifen schneiden. Cheddarscheiben in mundgerechte Stücke zupfen.

  • 5

    Cheddar und Bacon abwechselnd in den Einschnitten der Kartoffeln verteilen.

  • 6

    Gasgrill auf 180 °C indirekte Hitze vorbereiten und Grillschale in die indirekte Zone des Gasgrills stellen. Ca. 60 Minuten grillen. Kartoffeln mit einem Zahnstocher oder einer Gabel einstechen, um zu testen, ob sie gar sind.