Flap Steak mit Rote-Bete-Salz und Petersilienbutter

Flap Steak auf Gusseisenplatte mit Rote Bete Salz und Petersilienbutter
Vorbereiten
10
Min.
Ruhen
60
Min.
Niveau

Flap Steak an sich ist ja schon ein richtig geiles Stückchen Rind. Buttrig-süßes Aroma, zarter Biss, mit einer geilen Kruste...Hach, da kommt man direkt ins Schwärmen. Das flach geschnittene, grobfaserige Fleisch weist außerdem 'ne hammermäßige Marmorierung auf und ist daher mega geschmacksintensiv und saftig. Wie, das reicht dir etwa noch nicht? Dann räucher dat Ding doch! Mit der Smoke-Pipe und 'nem guten Räuchermehl bringste ruckzuck 'ne authentische Rauchnote an das Steak. IMMER noch nicht fancy genug?! Dann pack dir 'ne Ladung Rote-Bete-Salz und Petersilienbutter oben drauf!

Der Flap Steak Cut stammt übrigens aus dem unteren Rippenbereich zwischen Brisket und Flank Steak und ist hierzulande auch als Bavette bekannt. Wenn du also mal was anderes als T-Bone oder Rib Eye auf die Roste hauen willst, biste mit Flap Meat gut bedient.

MEIN TIPP:

Flap Steak findest du (Gott sei Dank) nicht abgepackt im Supermarkt. Bestelle es beim Metzger deines Vertrauens oder online.

 

 

  1. 1

    Grobes Salz mit dem Rote-Bete-Saft vermischen und auf Backpaier verteilen. Bis zum Servieren trocknen lassen.

  2. 2

    Steak unter eine Cloche oder einen umgedrehten Topf legen, Räuchermehl in die Räucherpfeife füllen, Lüftung einschalten, Brennkorb entzünden und Cloche oder Topf mit Rauch füllen. Nach 15 Minuten eine zweite Ladung Rauch einfüllen. Steak insgesamt 1 Stunde im Rauch liegenlassen.

  3. 3

    Peterslie waschen, fein hacken und gut mit der weichen Butter vermengen.

  4. 4

    Grill auf direkte maximale Hitze vorbereiten. Roste ca. 10 Minuten vorheizen.

  5. 5

    Steaks von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf angrillen. Für ein Grillmuster das Fleisch nach 1 Minute um 45 Grad drehen. 

  6. 6

    Die Steaks sind nun rare (50 - 53 °C). Gare die Steaks bei Bedarf in der indirekten Zone des Grills bis zum Lieblingsgarpunkt nach (59 - 63 °C für medium). Benutze dafür am besten ein BBQ-Thermometer.

     

  7. 7

    Steak vom Grill nehmen, tranchieren und mit Rote-Bete-Salz und Petersilienbutter servieren.