5 gefüllte Zwiebeln garen auf dem Multiwarmhalterost.

Gefüllte Zwiebeln

Ein altes BBQ-Sprichwort besagt: Gefüllt schmeckt jedes Gemüse besser! Wahre Worte. Unangefochten an der Spitze der Stuffed Vegetables thronen die gefüllten Paprika, dicht gefolgt von Zucchini und Jalapeños. Aber Konkurrenz ist im Anmarsch – und zwar in Form von prall gefüllten Zwiebeln. Die Universalknolle packst du ganz lässig auf dein Multifunktions-Warmhalterost und lässt deinen Grill die Arbeit für dich machen.

Na gut, ein wenig musste auch leisten. Aber keine Panik, die Füllung ist wirklich der spaßige Teil des Ganzen. Schließlich darfst du mit deinen Händen aus Hack, Frischkäse, Cheddar, Ei, Toast und Rauchbier 'ne richtig fluffige Füllmasse kneten, die später in deinem Mund nur so dahinschmilzt. Zum krönenden Abschluss kommt noch geräuchertes Paprikapulver sowie Majoran und Petersilie in die Chose. Das gibt der Hackmasse 'n fein-würziges Raucharoma. Jetzt nur noch die Zwiebeln damit füllen, auf dem Grill fertig grillen und schon werden dir die Dinger in Sekundenbruchteilen aus den Krallen gerissen. Wart's ab!

MEIN TIPP:

Bei der Füllung kannst du ruhig ein wenig rumexperimentieren. Wie wär's zum Beispiel mit 'ner italienischen Version? Ersetz dafür das Hack durch die gleiche Menge Salsiccia-Brät und nimm statt Rauchbier 'nen Schuss trockenen Weißwein. Majoran und Petersilie tauschste gegen Oregano und Rosmarin. Prego!

Zutaten

Für 4 Personen
  • 8 Gemüsezwiebeln (weiß und rot gemischt)
  • 1 Ei
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 100 g Frischkäse
  • 100 geriebener Cheddar
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 Schuss Rauchbier
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 3 Zweige Majoran
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Equipment

Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    539
  • khdr.
    35g
  • Fett
    29g
  • Eiweiß
    30g

Zubereitung

  • 1

    Multifunktions-Warmhalterost anstelle des normalen Warmhalterosts in den Grill legen und auf 180 °C vorheizen.

  • 2

    Ei, Frischkäse, Rauchbier und Paprikapulver in einer Schüssel verquirlen. Toastbrot entrinden, würfeln und in der Mischung ziehen lassen.

  • 3

    Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Cheddar reiben.

  • 4

    Hackfleisch, Käse, Ei-Brot-Mische und Kräuter verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 5

    Zwiebeln mit Schale an einem Ende kappen und den bauchigen Teil so weit aushöhlen, dass noch mindestens 3 äußere Schichten der Zwiebel übrig bleiben. Die ausgehöhlten Zwiebelteile fein hacken und unter die Fleischmasse mischen.

  • 6

    Zwiebeln füllen, mit Deckel toppen und in der indirekten Zone auf dem Multifunktions-Warmhalterost 30 Minuten gar ziehen lassen.