Kräuterbaguette vom Grill nebeneinander in Backform, ein aufgeschnittenes Stück im Hintergrund

Kräuterbaguette vom Grill

„Ich bring Kräuterbaguette mit!“ … der Satz, der meist den eher gering motivierten Grillern über die Lippen kommt, wenn wieder geklärt werden muss, wer nun was zum BBQ mitbringt. Bei der nächsten Grillparty auf deinen Rosten kannste deine Grill Buddies direkt zurückpfeifen – Kräuterbaguette vom Grill machst du ab sofort selbst!

Entweder setzt du selbst 'nen Brotteig an oder du schnappst dir ne Packung Brötchenteig zum Aufbacken – damit geht Kräuterbaguette selber machen nämlich noch schneller. Teig einfach zu handlichen Baguettes formen und 'ne selfmade Kräuterbutter mit Knobi, Zwiebel, Thymian, Rosmarin, Liebstöckel, Schnittlauch, Limette und Salz anrühren. Baguettes einschneiden, mit Butter einstreichen und im Grill backen – für diese Knaller-Beilage lassen deine Grillgäste das Tütenbaguette gern im Supermarkt zurück!

MEIN TIPP:

Mal Bock auf 'ne andere Variante? Dann streich doch mal ne andere Butter rein – wie wär's mit extra italienischer Kräuterbutter inkl. getrockneter Tomaten oder würziger Café de Paris Butter?!

Zutaten

Für 4 Personen

Für das Baguette

  • 1 Rolle fertiger Brötchenteig (Kühlregal)

Für die Butter

  • 150 g weiche Butter
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1/6 Bund Petersilie
  • 1/6 Bund Liebstöckel
  • 1/6 Bund Schnittlauch
  • 1/4 Limette (ausgepresster Saft)
  • Salz nach Belieben
  • 4 TL Rosmary's Baby Rub
  • Optional: 3 Scheiben Bacon

Equipment

Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    405
  • khdr.
    62g
  • Fett
    14g
  • Eiweiß
    9g

Zubereitung

  • 1

    Für die Butter: Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel sehr fein würfeln, Knoblauch hacken. Kräuter waschen und trockenschütteln. Thymian und Rosmarin von den Stielen zupfen und zusammen mit restlichen Kräutern fein hacken.

  • 2

    Limette auspressen und in einer Schüssel mit Butter und Kräutern verrühren. Mit Salz abschmecken.

  • 3

    Für das Baguette: Brötchenteig aus der Packung nehmen und zu einem Teig zusammenkneten. Teig in 3 Teile teilen und zu länglichen Rollen formen. Alle Baguettes mit einem scharfen Messer in Abständen von ca. 2 cm über die gesamte Länge mehrfach bis zur Hälfte einschneiden.

  • 4

    Je 1 TL Butter in jeden Einschnitt streichen und alle Baguettes mit je 1 TL Rosemary's Baby Rub bestreuen.

  • 5

    Gasgrill auf 220 °C vorheizen. Währenddessen Baguettes die restliche Zeit an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Eine Ofenform, ein Backblech oder die Innenseite des Deckels einer Gusseisenform fetten und mit Backpapier auslegen. Baguettes nebeneinander hineinlegen und im Grill bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten knusprig backen.

  • 6

    Optional: Bacon grob zupfen, nach der Hälfte der Zeit über den Baguettes verteilen und bei geschlossenem Deckel fertig backen.