Ein Stapel Pancakes wird mit Ahornsirup übergossen.

Pancakes von der Wendeplatte

Es ist Sonntag und du hast keinen Bock, dich in die Schlange beim Bäcker umme Ecke zu stellen? Brauchste auch nicht! Stell dich einfach an deinen Grill und mach dir ein Premium-Frühstück im BBQ-Style. Die Formel dafür lautet: Gasgrill + Pancakes + Ahornsirup + Blaubeeren + Bacon = geiles Soulfood, das jedes Brötchen oder Crossaint aber mal sowas von locker in die Tasche steckt. Schnapp dir Eier, Mehl, Milch, Bourbon Vanillezucker, Backpulver, 'ne Prise Salz und geschmolzene Butter, pack alles in eine Schüssel und ruckzuck hast du einen ultra geschmeidigen Teig am Start.

Damit deine Pancakes von innen auch fluffig werden, trennst du vorher die Eier, schlägst das Eiweiß steif und hebst alles anschließend vorsichtig unter den Teig. Das gibt den Dingern einen extra Boost, das kann ich dir flüstern. Und während deine Nachbarn traurig ihre Marmeladenbrötchen schmieren, stapelst du lässig deine Pancakes und packst noch ordentlich Bacon, Blaubeeren und Ahornsirup oben druff. Bäm! So muss ein Frühstück aussehen.

MEIN TIPP:

Wenn du keinen Vanillezucker magst, dann ersetz ihn einfach durch die gleiche Menge braunen Zucker. Für ein bisschen mehr Süße und Aroma packste noch einen Esslöffel Ahornsirup mit in den Teig. Zack, fertig!

Zutaten

Für 2 Personen
  • 2 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 150 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 2 Packungen Bourbon Vanillezucker
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL geschmolzene Butter
  • 8 Scheiben Bacon
  • 2 EL Blaubeeren
  • 4 EL Ahornsirup
  • Butterschmalz zum Braten

Equipment

Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    842
  • khdr.
    96g
  • Fett
    39g
  • Eiweiß
    26g

Zubereitung

  • 1

    Eier trennen. Das getrenne und das einzelne Eiweiß beiseite stellen. Eigelbe, Mehl, Milch, Salz, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.Zwei Hände trennen ein Ei

  • 2

    Butter in einem Topf auf dem Seitenkochfeld des Grills bei mittlerer Hitze schmelzen. Zum Teig in die Schüssel geben und alles miteinander verrühren.Teig wird in einer Schüssel mit Schneebesen angerührt

  • 3

    Eiweiße steif schlagen.

  • 4

    Eischnee vorsichtig unter den Teig heben, bis eine homogene Masse entsteht.

    Eischnee wird unter den Teig gehoben

  • 5

    Gasgrill auf mittlere direkte Hitze vorbereiten und die Wendeplatte mit der flachen Seite nach oben in die direkte Zone des Grills legen. Bacon auf die noch kalte Wendeplatte legen und mit heiß werden lassen. Bacon ca. 6 Minuten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • 6

    Überschüßiges Fett mit einem Küchenpapier von der Wendeplatte wischen. Butterschmalz auf der Wendeplatte zum Schmelzen bringen. Mit einer Schöpfkelle je zwei Teigportionen auf die Wendeplatte klecksen und für 3-4 Minuten stocken lassen, bis sich auf der Oberfläche Blasen bilden.

  • 7

    Pancakes mit einem Pfannenwender wenden und weitere 3-4 Minuten braten, bis beide Seiten gleichmäßig gebräunt sind. Von der Wendeplatte nehmen und mit dem restlichen Teig wiederholen.

    Pancakes werden auf der Wendeplatte mit einem Grillwender gewendet

  • 8

    Pancakes auf Teller verteilen und stapeln. Mit Bacon sowie Blaubeeren toppen und nach Belieben mit Ahornsirup übergießen.