Poutine, im Pfännchen angerichtet mit Pommes Frites, Pulled Chicken, Mozzarella und Kräutern

Poutine mit Pulled Chicken

Was ist besser als eine Schale voller krosser, hausgemachter Fritten? Richtig, eine Schale krosser, hausgemachter Fritten unter einer dekadenten Schicht Pulled Chicken und zerlaufendem Mozzarella. Hand aufs Herz - mit diesem Poutine Rezept beamst du dich straight in den Frittenhimmel, versprochen! Nicht umsonst heißt "Poutine" ja übersetzt "Glück, schüsselweise". Na gut, das war jetzt Quatsch, aber passen würde es allemal.

Den kanadischen Klassiker gibt es in der Regel mit Bratensauce und quietschigen Cheese Curds. Noch einen Tacken geiler wird es allerdings, wenn du deine Fritten einfach unter einer Ladung Pulled Chicken begräbst. Das Pulled Chicken (Pulled Lamb ist übrigens ne mega Alternative!) macht sich quasi von selbst. Umso mehr Mühe darfst du dir bei den Pommes Frites geben. Kleiner Spoiler: Mit unserem Grundrezept werden sie mega kross!

MEIN TIPP:

Schlag zwei Fliegen mit einer Klappe und mach gleich die mehrfache Portion Chili Cheese Sauce vom letzten Grillabend übrig hast - go for it!

Zutaten

Für 6 Personen
  • 6 Hähnchenschenkel 
  • 50 g BBQ Rub 
  • 4 Zwiebeln 
  • EL Olivenöl 
  • 100 ml Geflügelfond 
  • 100 ml Cola 
  • 100 ml Barbecue Sauce 
  • 2 TL Worcester Sauce 
  • 1 TL Senf 
  • EL Butter 
  • 20 g Mehl 
  • 1 l Frittieröl 
  • 750 Pommes Frites
  • 250 g Mozzarella 
  • Salz, Pfeffer
Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    1726
  • khdr.
    118g
  • Fett
    102g
  • Eiweiß
    81g

Zubereitung

  • 1

    Hähnchenschenkel häuten. Schenkel und Haut mit Rub einreiben und kalt stellen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

  • 2

    Gasgrill oder Ofen auf 160 °C vorbereiten. Olivenöl im Dutch Oven auf dem Seitenkochfeld erhitzen und Zwiebelringe eine Minute scharf darin anbraten.

  • 3

    Dutch Oven vom Kochfeld nehmen und Hähnchenschenkel darin auf den Zwiebeln auslegen. 2/3 des Geflügelfonds, Cola, Worcester- und BBQ Sauce angießen, so dass das Fleisch bedeckt ist. 60-90 Minuten bei geschlossenem Deckel in der indirekten Zone garen.

  • 4

    Hähnchenschenkel aus dem Dutch Oven nehmen und vom Knochen zupfen. Sud auffangen.

  • 5

    Butter in einem Topf schmelzen und Mehl darin anschwitzen. Restlichen Geflügelfond unter stetigem Rühren nach und nach hinzugeben, zu einer glatten Mehlschwitze verrrühren und kurz aufkochen lassen.

  • 6

    Gezupftes Fleisch mit der Mehlschwitze vermischen. Bei bedarf etwas Sud unterrühren, um eine cremige Konsistenz zu erreichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmstellen.

  • 7

    Gewürzte Hähnchenhaut auf dem Grillrost kross grillen und beiseitestellen.

  • 8

    Öl in einem Topf auf dem Seitenkochfeld auf 170 °C erhitzen und Pommes Frites im heißen Fett goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salt Flakes bestreuen.

  • 9

    Mozzarella in Würfel schneiden und unter das Pulled Chicken heben. Pommes Frites auf Tellern verteilen, mit Pulled Chicken übergießen und mit krosser Hähnchenhaut servieren.