Schnelles Brot aus der Kastenform

Sonntagmorgen. Du schlurfst zum Grill. Bereit, dir zur Feier des Tages die volle Frühstücksgönnung zu geben: Schlotziges Rührei aus der Gusspfanne, krossen Bacon – das volle Programm eben. Und plötzlich merkst du: Kein Brot weit und breit! Kein Grund, nervös zu werden! Setz dir 'nen Kaffee auf, hol die Kastenform ausm Schrank und gönn dir zum Frühstück einfach ein richtig schnelles Brot mit derbe guter Kruste und knackigen Körnern! Du glaubst nicht, dass das so leicht geht? Dann hab ich mit diesem Rezept den Gamechanger für all deine Brot-Engpässe am Start!

Statt umständlich Sauerteige zu züchten oder den Teig tagelang gehen zu lassen (was zwar verdammt geil schmeckt, aber auch 'ne Wissenschaft für sich ist), kannst du's dir nämlich ultra leicht machen: Alle Zutaten verrühren, den Teig in die Kastenform gießen und ab mit der Chose in den kalten Grill oder Backofen. Durch das langsame Aufheizen braucht dieses Rezept nämlich keine Gehzeit! Auch cool: Der Schuss Essig sorgt nicht nur dafür, dass der Hefegeschmack neutralisiert wird. Er verändert auch den pH-Wert deines Brotes, so dass es länger frisch bleibt und nicht schimmelt!

MEIN TIPP:

Du hast keine 3,5-Liter-Kastenform zuhause? Kein Problem! Du kannst das Rezept einfach halbieren und in einer handelsüblichen Kastenform backen. Die Backzeit solltest du dabei aber auf 70 Minuten reduzieren. Ganz so kross und knackig wie aus der Gusseisenform wird dein Brot allerdings nicht werden – für’s Brotbacken geht dank der Wärmespeicherung und gleichmäßige Leitung nämlich nix über stabiles Eisen!

Und falls du dich doch mal ans Backen mit Sauerteig rantrauen willst - hier findest du 'ne easy Anleitung, um dir deinen neuen Mitbewohner ranzuzüchten!

Zutaten

Für 6 Personen
  • 1 kg Dinkelvollkornmehl
  • 1 Liter Wasser
  • 84 g frische Hefe, alternativ 30 g Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 4 TL Salz
  • 80 g Apfelessig
  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g Kürbiskerne
  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Butter

Equipment

Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    271
  • khdr.
    8g
  • Fett
    20g
  • Eiweiß
    12g

Zubereitung

  • 1

    Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Haferflocken ausstreuen.

  • 2

    Hefe im Wasser auflösen. Übrige Zutaten zugeben und in einer Schüssel mit der Hand ca. 3 Minuten verrühren. Alternativ alles in einer Küchenmaschine ca. 5 Minuten verrühren.

  • 3

    Teig in die Kastenform geben und in die indirekte Zone des ausgeschalteten Gasgrills stellen.

  • 4

    Gasgrill auf 200 °C indirekte Hitze einstellen und das Brot in der offenen Kastenform 90 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Oberseite mit einem Messer längs einritzen.

  • 5

    Nach dem Backen komplett auskühlen lassen.