Schweinebauch smoken

Schweinebauch vom Smoker wird angeschnitten
Vorbereiten
15
Min.
Ruhen
90
Min.
Zubereiten
240
Min.
Niveau

Er ist der All-Time-BBQ-Favorite schlechthin. Man kann ohne ihn leben, aber sind wir mal ehrlich — das wäre einfach sinnlos. Die Rede ist vom guten, alten Schweinebauch! Aber weißt du, wie du so ein ordentliches Stück Fleisch mit der dicken Schwarte ganz neu erfindest? Indem du es auf deinen Pelletsmoker haust. Schweinebauch smoken braucht ein kleines bisschen Geduld, aber, mein Freund, es lohnt sich!

Die Schwarte freut sich zuerst über ein Bad in grobkörnigem Salz, später wird sie dann mit Barbecue Sauce und Honig bestrichen. Mit etwas mehr Dampf auf den letzten Metern wird sie so richtig kross, da kannste dich drauf verlassen! Nach insgesamt 4 Stunden inmitten geiler Raucharomen ist das Fleisch beim Anschneiden herrlich zart und am Smokering siehste direkt, dass sich das Warten lohnt. 

MEIN TIPP:

Die Welt der Barbecue Saucen ist nahezu unendlich. Wenn du wirklich wissen willst, was drin ist, rühre doch deine eigene Sauce zusammen und variiere mit Schärfe und Aromen. So kannste nicht nur den Schweinebauch verfeinern, sondern auch jedes andere heiße Grillgut!

  1. 1

    Schweinebauch mit der Schwarte nach oben auf ein Brett legen. Mit einem sehr scharfen Messer oder Skalpell die Haut etwa 0,5 cm tief einschneiden. 

  2. 2

    Schwarte mit einer Handvoll Salz einreiben. Restliches Salz in eine große Schüssel geben und den Schweinebauch mit der Schwarte nach unten hineinlegen. 1,5 Stunden offen ruhen lassen.

  3. 3

    Pelletsmoker auf 120 °C vorbereiten.

  4. 4

    Schweinebauch mit der Salzkruste nach unten auf ein Brett legen. Fleisch (nicht die Schwarte) mit Rub einreiben. Schweinebauch mit der Fleisch-Seite nach unten in den Pelletsmoker legen. 3 Stunden garen.

  5. 5

    Fleisch aus dem Pelletsmoker nehmen, Salzkruste abnehmen und den Pelletsmoker auf 230 °C aufheizen. Schweinebauch weitere 35 Minuten smoken.

  6. 6

    Honig und Barbecue Sauce miteinander vermischen, Schwarte des Schweinebauchs damit bestreichen und weitere 15 Minuten garen. Heiß servieren.