Der Smasehd Bacon Jam Burger wird auf einem Holzbrett serviert.

Smashed Bacon Jam Burger

Ich habe ja schon einige geile Burger in meinem Leben gegessen, aber der Smashed Burger gehört definitiv zu meinen absoluten Favoriten. Die Gründe dafür liegen klar auf der Hand: Die dunklen Röstaromen der super dünnen Patties in Verbindung mit einem soften Burger Bun sind einfach eine unschlagbare Kombination, die auch dich umhauen wird.

Als Beweis gibt es heute einen richtig leckeren Smashed Burger mit Bacon Jam, Cheddar, Mayo und Barbecue Sauce. Vor allem der Bacon Jam gibt diesem Kaventsmann mit seinem süß-rauchigen Aroma den gewissen Kick. Und das Beste: Das Teil ist mit dem Burger-Set fix zubereitet. Also nicht lang schnacken und Grill auspacken!

MEIN TIPP:

Für das ultimative Geschmackserlebnis sollte dein Hack einen Fettgehalt von 35-40 % haben. Fett ist nicht nur ein wichtiger Geschmacksträger, sondern sorgt auch dafür, dass deine Patties beim Grillen nicht trocken werden. Am besten bestellst du das Fleisch bei deinem Metzger vor oder wolfst es einfach selbst. Der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall.

Zutaten

Für 2 Personen

Für den Burger

Equipment

Nährwerte
Pro Portion
  • kcal
    1011
  • khdr.
    38g
  • Fett
    70g
  • Eiweiß
    56g

Zubereitung

  • 1

    Einen Brenner – wenn du einen hast, nimm deinen Infrarot-Keramikbrenner – auf maximale direkte Hitze vorheizen und die Wendeplatte mit der flachen Seite nach oben in die direkte Zone des Gasgrills legen.

  • 2

    Hackfleisch zu 4 gleich großen Kugeln formen. Mit etwas Öl einreiben, leicht salzen und auf die heiße Wendeplatte legen. Jeweils ein Stück Backpapier auf die Hackkugeln legen und mit dem Smasher platt drücken, bis die Patties ca. 0,5 cm dünn sind. Backpapier vorsichtig von den Patties abziehen. Ca. 1 Minute grillen.

  • 3

    Mit dem Scraper wenden und mit Cheddar belegen. Jeweils 2 Patties aufeinanderstapeln. Mit den Burgerglocken überdecken. Alternativ den Grilldeckel schließen. Käse ca. 1 Minute schmelzen lassen.

  • 4

    Geht natürlich auch ohne das Set: Ersetze dafür Smasher und Scraper durch einen großen, stabilen Grillwender.

  • 5

    Buns aufschneiden und beide Seiten mit Butter bestreichen. Mit der Schnittseite nach unten für ca. 30 Sekunden auf der Wendeplatte anrösten.

  • 6

    Salatblätter waschen und trocken schütteln.

  • 7

    Untere Bun-Hälfte mit Mayo bestreichen. Mit Salat, Patties und Bacon Jam belegen. Obere Bun-Hälfte mit Barbecue Sauce bestreichen und aufsetzen.