Smoked Meatball Pizza

Geschnitte Pizza mit smoked Meatballs
Vorbereiten
20
Min.
Zubereiten
120
Min.
Niveau

Schinkenpizza und Pizza Margherita sind zwar geil, aber für dich heute einfach zu langweilig? Du brauchst 'ne ordentliche Portion Fleisch? Dann ist die Meatball Pizza deine Rettung! Dieses heiße Stück ausgerollter Hefeteig kommt nämlich mit einem besonderen Extra: Smoked Meatballs. Jap, du hast richtig gelesen. Rauchige Fleischbällchen kugeln aus dem Pelletsmoker direkt auf deine Pizza.

Dieses Schätzchen ist 'ne echte Premium-Pizza: Selbstgemachter Teig, tomatige Pizzasauce und zarter Büffelmozarella. So bestückt wirfste dat Ding dann erstmal in deinen Pizzaofen oder auf den Pizzastein im Gasgrill. Und dann kommt die Krönung: Die Meatballs mit Raucharoma vom Feinsten. Frischer Rucola und Parmesan vollenden deinen Aufstieg in den Pizza-Olymp.

MEIN TIPP:

Wie viel Meat darfs sein? Entscheide selbst und hau dir deine Fleischbällchen entweder als Ganzes oder nach dem Braten grob zerrupft auf deine Pizza.

  1. 1

    Pelletsmoker auf 120 °C vorbereiten.

  2. 2

    Für die Meatballs: Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Petersilienblätter abzupfen und ebenfalls fein hacken. Alles in einer Schüssel mit dem Hackfleisch vermengen. Fleischmasse mit den Händen zu tischtennisballgroßen Meatballs formen.

  3. 3

    Meatballs in den Pelletsmoker geben und etwa 1 Stunde bis zu einer Kerntemperatur von 74 °C smoken.

  4. 4

    Gasgrill, Backofen oder Pizzaofen mit Pizzastein auf maximale direkte Hitze vorbereiten. 

  5. 5

    Meatballs aus dem Smoker nehmen. 1 EL Öl in der Gusspfanne auf dem Seitenkochfeld erhitzen und Meatballs darin bei starker Hitze rundherum 3–5 Minuten scharf anbraten. 

     

     

  6. 6

    Für die Pizza: Teig in gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf Größe des Pizzaschiebers rund ausrollen. Die Unterseiten mit Mehl bestäuben und Teiglinge auf den bemehlten Pizzaschieber legen.

     

  7. 7

    Je 1/4 Sugo mit einem Löffel von innen nach außen auf dem Teig verteilen. Etwa 2 cm Rand lassen. Büffelmozarella zerzupfen und jeweils eine halbe Kugel auf jeder Pizza verteilen.

     

     

     

  8. 8

    Pizza im Gasgrill (ca. 5 Minuten), Backofen (ca. 8 Minuten) oder Pizzaofen (ca. 3 Minuten) backen, bis der Käse zerlaufen und der Rand knusprig braun ist. 

    Wenn du die Pizza im Pizzaofen zubereitest, musst du sie nach der Hälfte der Backzeit um 180 Grad drehen, damit sie gleichmäßig braun wird.

     

     

     

  9. 9

    In der Zwischenzeit Rucola waschen und trockenschütteln. Parmesan grob hobeln.

     

  10. 10

    Je 1/4 Meatballs und Rucola auf der Pizza verteilen. Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.