Whisky-Honig Drumsticks mit Rosinen-Aprikosen-Chutney

Whisky-Drumsticks-mit-Rosinen-Aprikosen-Chutney_83092
Vorbereiten
20
Min.
Ruhen
180
Min.
Zubereiten
90
Min.
Niveau

Chicken Drumsticks sind – zusammen mit Ribs und Burgern – der Inbegriff des Fingerfoods. Nichts kann man leidenschaftlicher essen, als eine Portion von diesen knusprig-klebrigen Keulen. Messer und Gabel kannst du dir sparen – würde sowieso lächerlich aussehen. Der größte Vorteil an den Dingern? Du kannst sie mit wenig Tamtam in großen Mengen grillen. Falls du also mal deine Fußballmannschaft inklusive Ersatzbank zu Besuch hast, schmeißt du am besten einige Kilos hiervon auf den Grill. Schmeckt garantiert jedem.

Falls du zusätzlich noch dafür sorgen willst, dass das Aroma wie eine Bombe einschlägt, schnappst du dir ’ne Flasche Whisky und rührst dir zusammen mit Honig eine geile Glasur an. Die gibst du kurz vor Schluss noch über die Drumsticks und lässt sie karamellisieren. Für ordentlich Schärfe sorgt dabei eine gute Prise Cayennepfeffer.

Und wenn das alles noch nicht genug sein sollte, servierst du als i-Tüpfelchen ein Rosinen-Aprikosen Chutney, das der Zunge die passende Ladung Süße liefert – und natürlich genauso schön klebt wie die Drumsticks.

  1. 1
    Für die Drumsticks: Drumsticks mit Barbecue Rub einreiben, in einen Gefrierbeutel geben, Öl hinein geben und vermischen. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Für die Glasur Whisky, Honig, Muskat und Cayennepfeffer in einer Schüssel mischen.
     
  2. 2
    Für das Chutney: Die Aprikosen mit etwas Wasser bedecken und 1 Stunde ziehen lassen.
     
  3. 3
    Ingwer, Chili, Petersilie fein hacken und Schalotten fein würfeln.
     
  4. 4
    Aprikosen abgießen und das Wasser aufbewahren. Aprikosen hacken, Rosinen abwaschen. Schalotten, Ingwer und Chili in einen Topf mit einem Schuss Öl geben und glasig anbraten. Petersilie und Ras el Hanout dazugeben.
     
  5. 5
    Gasgrill auf 190 °C indirekte Hitze vorheizen lassen.
     
  6. 6
    Drumsticks auf dem Grill etwa 45 Minuten indirekt grillen. 2-3 Mal mit der Glasur bepinseln und im Anschluss bei direkter Hitze ca. 7 Minuten knusprig grillen. Zusammen mit dem Chutney servieren.