Russian Dressing

Russian_Dressing_Titelbild
Vorbereiten
5
Min.
Zubereiten
5
Min.
Niveau

Russian Dressing ist nicht nur DAS Dressing für deinen Kopfsalat. Das pikante Sößchen macht sich auch auf deinem Lieblingssandwich oder deinem Bacon-Burger richtig gut! Die Hauptzutaten sind schlicht und einfach Mayonnaise und Ketchup. Gepimpt wird das Ganze mit spicy Meerrettich, süßem Paprikapulver und feinen Schalottenstückchen.

In Russland ist die Sauce übrigens gänzlich unbekannt. Vermutlich wurde es um 1910 in New Hampshire von James E. Colburn erfunden, der die Sauce unter dem Namen "Colburn's Mayonnaise salad dressing" in seinem Geschäft verkaufte.

Good to know: Das Thousand Island Dressing ist dem Russian Dressing ziemlich ähnlich, aber um einiges süßer und weniger würzig. 

MEIN TIPP:

Abgedeckt und im Kühlschrank gelagert ist die Sauce bis zu 1 Woche haltbar. 

  1. 1

    Schalotte schälen und sehr fein hacken.

  2. 2

    Schalotte mit restlichen Zutaten zu einer glatten Sauce verrühren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.