Rib Eye Steak aus der Gusspfanne

Rib-Eye-Steak-aus-der-Gusspfanne-mit-Butter
Vorbereiten
5
Min.
Ruhen
10
Min.
Zubereiten
10
Min.
Niveau

Steak muss nicht immer nur vom Grill kommen. Eine gute Gusseisenpfanne bereitet dir dein geliebtes Stück Fleisch ebenso gut zu – wenn nicht sogar besser. Der Vorteil an der Zubereitung in der Pfanne? Du kannst das Bratgut währenddessen mit aromatisierter Butter übergießen. Vor allem Knoblauch, Thymian und Rosmarin kommen hier riiichtig gut. Mehr brauchst du nicht, um das absolute Geschmacksinferno zu starten.

MEIN TIPP:

Hier eine Übersicht der Garpunkte: rare: > 45 °C, medium rare: > 55 °C, medium: 60 °C, medium well: 65 °C

 

  1. 1

    Knoblauch schälen und leicht andrücken.

  2. 2

    Gusspfanne auf dem Grill oder Seitenkochfeld auf maximaler Hitze heiß werden lassen, bis sie qualmt. Steak mit etwas Sonnenblumenöl einreiben.

  3. 3

    Steak in die heiße Pfanne legen, etwas andrücken und von beiden Seiten jeweils 3 Minuten braten. Temperatur auf niedrige Hitze regulieren.

  4. 4

    Kerntemperatur des Steaks mit einem Thermometer überprüfen. Wenn die Kerntemperatur 8 °C vor der Zieltemperatur liegt, Knoblauch, Thymian und Rosmarin zusammen mit der Butter neben das Fleisch geben.

  5. 5

    Pfanne etwas nach vorn kippen und das Steak ca. 2 Minuten mit Hilfe eines Löffels mit der geschmolzenen Butter übergießen.

  6. 6

    Fleisch aus der Pfanne nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Mit Salzflocken bestreuen und in Streifen schneiden.