Bobotie aus dem Dutch Oven

Shootings_Magazin_2019_03_14_Bobotie-aus-dem-Dutch-Oven_magziniC7RXdgIHobjY
Vorbereiten
30
Min.
Zubereiten
30
Min.
Niveau

Patties brutzeln, ’ne geile Bolognese köcheln, oder lecker Kohlrouladen wie bei Oma schmoren —  mit Hackfleisch geht einfach alles. Auch Banane! Wat? Richtig gehört: In diesem exotischen Auflauf treffen sich Rinderhack, Bananen, getrocknete Aprikosen und Mandeln zu ner fetten Party. Bobotie heißt der pikant-süße Spaß, bei dem auch Kurkuma, Curry und ’ne Prise Zimt nicht fehlen dürfen. Ein Hackbraten der Extraklasse!

Bobotie wird oft als südafrikanisches Nationalgericht gehandelt, stammt aber wohl ursprünglich aus den holländischen Kolonien Indonesiens. Holland? Klingelt da was? Na klar: Als echter Dopf-Freak denkste natürlich sofort an den Dutch Oven. Ich auch. Also nix wie ran an Grill oder Feuerstelle und diese geniale Hack-Bombe!

MEIN TIPP

Als Beilage zum Bobotie gibt’s traditionell Reis, aber auch Couscous passt sehr gut. Falls du das Rezept mit Mangochutney statt Aprikosenmarmelade zubereitest, macht sich auch ein Klacks davon super auf dem Teller.

  1. 1
    14 bis 16 Briketts oder Gasgrill auf mittlere Hitze vorbereiten.
     
  2. 2
    Brötchen grob zerkleinern und in einer Schüssel mit der Milch übergießen, sodass alle Stückchen gut bedeckt sind. Etwa 15 Minuten einweichen lassen.
     
  3. 3
    Währenddessen Gemüsezwiebel würfeln, Knoblauchzehen abziehen, fein hacken und getrocknete Aprikosen in Streifen schneiden.
     
  4. 4
    Öl im Dutch Oven auf dem Seitenkochfeld des Grills erhitzen und Zwiebel darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Tomatenmark und Knoblauch zugeben und etwa 1 Minute mitbraten. Hackfleisch hinzufügen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze krümelig braten. Mit Curry, Kurkuma, Cayennepfeffer, Zimt, Salz und Pfeffer würzen.
     
  5. 5
    Dutch Oven vom Kochfeld nehmen, gehackte Aprikosen und Aprikosenmarmelade unter die Hackfleischmasse rühren. Mandelstifte im Deckel des Dopfs ohne Öl bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. 3 Esslöffel der Mandeln beiseite stellen, den Rest ebenfalls unter das Hackfleisch heben.
     
  6. 6
    Die eingeweichten Brötchenstücke aus der Milch nehmen und mit den Händen über der Schüssel vorsichtig ausdrücken, dabei die austretende Milch wieder in die Schüssel fließen lassen. Brötchenstücke zum Hackfleisch geben, mit dem Pfannenwender klein zerpflücken und unter die Masse heben.
     
  7. 7
    Die aufgefangene Milch mit den Eiern und einer Prise Muskatnuss verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  8. 8
    Die Hackfleischmasse mit der Milch-Mischung übergießen. Banane in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen. Die Lorbeerblätter ebenfalls verteilen und leicht in die Masse eindrücken.
     
  9. 9
    Deckel auf den Dutch Oven setzen und in den Gasgrill stellen. Bei der Zubereitung mit Briketts 5-6 Briketts unter den Dutch Oven und 8-9 Briketts auf den Deckel legen. Etwa 30 Minuten bei 180 °C garen, bis die Oberfläche leicht gebräunt und der Auflauf fest geworden ist (Messerprobe machen). Mit den restlichen Mandeln bestreuen.