Cremige Kartoffelsuppe aus dem Dutch Oven

Kartoffelsuppe in Dutch Oven
Vorbereiten
20
Min.
Zubereiten
40
Min.
Niveau

Alter, ist das cremig! Mit nur einer Faustvoll Zutaten braust du dir in deinem Dopf ruckzuck diese deftig-geile Kartoffelsuppe zusammen. Kartoffeln, Zwiebeln, Knollensellerie, Olivenöl, Gemüsebrühe und Muskatnuss rein und schon ist der hammergute Klassiker so gut wie fertig. Fehlt noch was? Logo! Sone Kartoffelsuppe schreit einfach nach Bacon! Auf der Wendeplatte schön knusprig gegrillt gibt der deinem Süppchen noch den nötigen Crunch. Mit 'nem Klacks Crème fraîche und ein bisschen frischem Majoran drauf wird dann 'ne richtig runde Sache draus. Also ran an den Feuertopf, Löffel raus und reingehauen! 

 

  1. 1

    Grill auf direkte kleine Hitze vorbereiten. 

     

     

  2. 2

    Zwiebeln und Knollensellerie schälen und grob würfeln. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  3. 3

    Olivenöl im Dutch Oven auf dem Seitenkochfeld des Grills erhitzen und Zwiebeln darin ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze glaisig anbraten. Kartoffeln und Sellerie zugeben und 3 Minuten mitbraten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt 15–20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

  4. 4

    In der Zwischenzeit Bacon auf der Wendeplatte 10 Minuten knusprig braten. Majoran waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

  5. 5

    Suppe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit einem Klecks Crème fraîche, Bacon und Majoran servieren.