Rindergulasch aus dem Dutch Oven mit Süßkartoffelpüree

BH-Rindergulasch-aus-dem-Dutch-Oven_Titelbild
Vorbereiten
10
Min.
Zubereiten
140
Min.
Niveau

In eine dicke Jacke gepackt um ein prasselndes Feuer sitzend, in der einen Hand ein großer Holzkochlöffel, in der anderen ein süffiges Heißgetränk und vor den Füßen ein Dutch Oven mit blubberndem Rindergulasch. So stelle ich mir den perfekten Herbstabend vor. Für entspannte Dopf-Sessions ist so'n Gulasch übrigens genau das Richtige – da kannste nämlich nicht viel falsch machen. Fleisch scharf anbraten, Zwiebeln, Gewürze, Wein und Fond dazu, Deckel drauf und knappe 2 Stunden schmoren lassen!

In der Zeit lässt sich ganz lässig der beste Sidekick ever zubereiten: Süßkartoffelpüree! Dieses ultracremige Zeug macht schon beim ersten Bissen absolut süchtig. Das Geheimnis? Viel Butter. Wirklich viiiel Butter. Als Topping gibst du knusprige Baconkrümel drüber. Das gibt 'nen geilen Crunch!

MEIN TIPP:

Wenn du auf mehr Einlage stehst, kannst du noch Kartoffeln oder Paprika dazugeben. Bedenke aber, dass das Gemüse schneller gart und deswegen erst gegen Ende der Kochzeit mit in den Topf kommt.

  1. 1

    Gasgrill auf direkte mittlere Hitze vorbereiten. Bei der Verwendung von Briketts ca. 25 Stück vorbereiten. 

  2. 2

    Zwiebel und Schalotten schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

  3. 3

    Rindergulasch abswaschen und trocken tupfen. 

  4. 4

    Butterschmalz im Dutch Oven bei hoher Temperatur erhitzen und das Fleisch darin portionsweise rundherum ca. 5 Minuten scharf anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

  5. 5

    Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und 1 Minute anbraten. Paprikapulver, Tomatenmark und Lorbeerblätter hinzugeben und 1 Minute mitbraten.

  6. 6

    Rotwein dazugeben und aufkochen. Rindfleisch hineingeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderbrühe hinzugießen und alles bei niedriger Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen. 

  7. 7

    Für das Süßkartoffelpüree: In der Zwischenzeit Süßkartoffeln schälen und in einem Topf in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. 

  8. 8

    Wasser abgießen und Süßkartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Sahne, Butter und Ahornsirup hinzugeben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  9. 9

    Bacon in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne oder auf der Wendeplatte im Grill bei mittlerer Temperatur 10 Minuten knusprig braten. 

    Petersilie waschen und fein hacken.

  10. 10

    Baconcrumble auf Süßkartoffelpüree streuen, mit Petersilie garnieren und zusammen mit dem Rindergulasch servieren.