Gorgonzola Burger

Shootings_Magazine_2016_08_30_Gorgonzola-Burger_Rework_WPIDMagazin
Vorbereiten
30
Min.
Zubereiten
30
Min.
Niveau

Ein Burger hat die Macht, den Gemütszustand des restlichen Tages zu beeinflussen. Ist das Mittag- oder Abendessen ein fahles, langweiliges und zähes Stück Burger-Patty, ist die Stimmung meist im Keller. Das muss nicht sein. Mit diesem Gorgonzola Burger katapultierst du dich in neue Genusswelten und stimmungsmäßige Hochphasen.

Der Gorgonzola ist der unangetastete König der Blauschimmelkäse. Sein nussig würziger und etwas scharfer Geschmack verleihen dir ungeahnte Glücksmomente. Denn die Kombination aus den kross gebratenen Patties, dem schmelzenden Gorgonzola, sauren Gürkchen und Rotwein-Zwiebeln ist keine Zauberei ... schmeckt aber so. Wenn du dem täglichen Cheeseburger überdrüssig bist, ist dieses Konstrukt genau das Richtige für dich. Die Preiselbeeren verleihen dem Ganzen noch eine raffinierte süßliche Note. Wenn du jetzt noch deine Burger Buns selber backst ... ha, dann kann dich nichts mehr aufhalten. Besonders lecker sind Brioche Buns mit Röstzwiebel-Topping. Probier's einfach mal selber aus und lass dich überzeugen.

  1. 1

    Wendeplatte in den Gasgrill legen und Grill auf hohe direkte Hitze vorbereiten.

     

     

     

  2. 2

    Für die Rotwein-Zwiebeln: Zwiebel in dicke Ringe schneiden und auf dem Seitenkochfeld des Grills bei hoher Hitze in der Gusspfanne ca. 10 Minuten anrösten. Mit Bourbon ablöschen und kurz verkochen lassen. Rotwein aufgießen, salzen, pfeffern und 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

     

     

  3. 3

    Für die Burger: Gurken in dünne Streifen schneiden. Rucola waschen. Aus  2 TL Preiselbeerkomopott, Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette anrühren und Rucola damit vermischen.

     

     

  4. 4

    Aus dem Rinderhack 2 gleichgroße Patties formen. Mit etwas Öl einpinseln und ca. 2 Minuten von jeder Seite scharf angrillen. Gorgonzola über die Patties bröseln und Patties bei mittlerer indirekter Hitze auf gewünschte Garstufe nachziehen lassen.

     

     

     

  5. 5

    Bun-Hälften mit der Schnittfläche auf dem Grill ca. 1 Minute anrösten.

     

  6. 6

    Mit Preiselbeerkompott bestreichen. Unterseite mit Rucola, Patties, Gurken und Rotwein-Zwiebeln belegen. Barbecue Sauce darübergeben und Deckel aufsetzen.