Pancake Burger

Pancake-Burger1082-2
Vorbereiten
30
Min.
Zubereiten
35
Min.
Niveau

Du liebst selbstgemachte Burger. Du liebst Frühstück. Aber beides zu verbinden, ist dir doch irgendwie zu heiß? Ach komm, trau dich! Wir stehen dir bei und machen das Burgeressen am frühen Morgen salonfähig. Und zwar mit diesem Burger Rezept: ein saftiges Burgerpatty mit Cheddar getoppt, ’ne Menge Bacon, süße Ahornsirupcreme, das obligatorische Spiegelei, frische Tomaten und als Krönung dicke Pancakes, die als Burger Buns fungieren. WOW! Jetzt fragst du dich vielleicht, ob man dieses Ungeheuer mit den Händen essen kann. Darüber scheiden sich bei uns die Geister. Ich sage: JA! Es hat ja schließlich niemand gesagt, dass das hier ’ne vornehme Veranstaltung wird… Also Ärmel hoch und los.

MEIN TIPP:

Ich habe Backringe benutzt, damit die Pancake-Buns schön dick werden. Du kannst die Pancakes aber auch ohne Ring direkt auf der Wendeplatte oder in der Pfanne backen, wenn du sie etwas dünner magst.

  1. 1
    Eine Wendeplatte in den Grill legen. Grill auf niedrige direkte Hitze, hohe direkte Hitze und mittlere indirekte Hitze vorbereiten.
     
  2. 2
    Für die Pancake-Buns: Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.
     
  3. 3
    Butter in einer Pfanne zerlassen und mit Milch und Eigelb in einer zweiten Schüssel gut verrühren.
     
  4. 4
    In einer weiteren Schüssel Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
     
  5. 5
    Die Mehl- zur Milchmischung geben, verrühren und den Eischnee unterheben.
     
  6. 6
    Backringe innen etwas einölen. Einen Schuss Öl auf die Wendeplatte geben und Backringe daraufstellen. Je eine große Schöpfkelle Teig hineingeben. Pancakes ca. 10 Minuten bei niedriger direkter Hitze und geschlossenem Deckel backen, bis die untere Seite goldbraun ist. Mithilfe eines Grillwenders wenden und Pancakes von der anderen Seite ebenfalls goldbraun backen.
     
  7. 7
    Pancakes, wenn sie fertig sind, vorsichtig mit einem Messer aus den Backringen lösen.
     
    Für die Ahornsirupcreme: Sahne steif schlagen und mit Ahornsirup vermischen.
     
  8. 8
    Für die Burger: Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und Patties formen. Patties mit etwas Öl einreiben. Auf dem Grill bei hoher direkter Hitze von beiden Seiten 2 Minuten scharf angrillen.
     
  9. 9
    Patties bei mittlerer indirekter Hitze 10 Minuten garziehen lassen. Währenddessen Eier und Bacon für jeweils ca. 5 Minuten auf der Wendeplatte bei niedriger direkter Hitze braten. Während der letzten 3 Minuten Garzeit Käse auf die Patties legen.
     
    Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und grob hacken.
     
  10. 10
    Unteren Pancake-Bun mit Ahornsirupcreme bestreichen, mit Petersilie und Bacon belegen, Patty daraufsetzen, Spiegelei und Tomatenscheiben auflegen. Oberen Pancake-Bun mit Ahornsirupcreme bestreichen und auf den Burger setzen.
     
    Mit Ahornsirup servieren.