Veggie Burger mit Zucchinipuffer, Maispüree und Joghurtsauce

Veggie-Burger-mit-Zucchinipuffer-Maispuree-und-Joghurtsauce_magazin
Vorbereiten
20
Min.
Zubereiten
20
Min.
Niveau

Wenn's schon ein Veggie-Burger sein muss, dann auch ein richtig geiler, oder? Dieses Ungetüm von Burger hält auch mit der fettesten Fleischmaschine mit. Was drauf kommt? Cremig-süßes Maispüree, gegrillte Rote Bete, würziger Feta und knackiger Spinat  alles getoppt mit einer frischen Joghurt-Minz-Sauce. Klingt vernünftig, behaupte ich mal! Als würdigen Beefpatty-Ersatz hauen wir uns saftige Zucchinipuffer auf die Wendeplatte und rösten sie schön an. 

Da rutscht sogar Mr. Carnivore höchstpersönlich ein "Jo, lecker!" raus.

 

  1. 1

    Gasgrill mit Wendeplatte auf direkte mittlere Hitze vorbereiten.

  2. 2

    Für das Maispüree: Schalotte abziehen und fein würfeln. Chili entkernen und fein hacken. Mais abtropfen lassen und zusammen mit Schalotte und einem Schuss Sahne in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Stabmixer 3 Minuten fein pürieren. 

  3. 3

    Für die Joghurtsauce: Minze waschen und sehr fein schneiden. Joghurt mit Minze und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  4. 4

    Für die Zucchinipuffer: Zucchinis waschen und grob hobeln. Zucchinimasse auf Küchenpapier geben und Flüssigkeit herausrauspressen. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zucchinimasse in eine Schüssel geben und mit Knoblauch, Ei, Mehl und Parmesan gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

  5. 5

    Feta in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Rote Bete schälen und in dünne Scheiben schneiden. Spinatblätter waschen.

  6. 6

    Etwas Öl auf die Wendeplatte geben. Pro Puffer zwei Esslöffel Zucchiniteig auf die Platte geben, mit dem Löffel in eine runde Form bringen und von jeder Seite etwa 4 Minuten braun anbraten. 

  7. 7

    Rote Bete auf die Wendeplatte legen und von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten. Fetascheiben auf die Wendeplatte geben und ca. 30 Sekunden anschmelzen lassen, bis sie etwas gebräunt sind. 

  8. 8

    Burger Buns aufschneiden und Schnittkanten auf dem Grillrost für 1 Minute anrösten. 

  9. 9

    Auf die untere Bun-Hälfte Maispüree geben, Spinatblätter darauf verteilen, Joghurtsauce darauf geben, Zucchinipuffer darauf legen, mit Feta toppen, zweiten Puffer darauf legen, Rote Bete und Spinatblätter darauf verteilen. Obere Bun-Hälfte mit Sauce bestreichen und auf den Burger setzen.