Nudelsalat mit cremigem Erdnuss-Dressing

BH-Nudelsalat-mit-cremigem-Erdnuss-Dressing
Vorbereiten
30
Min.
Zubereiten
15
Min.
Niveau

Dieser Nudelsalat mit cremigem Erdnussbutter-Dressing ist ein echter Angeber. Er bringt mit scharfer Sriracha Sauce, fruchtigem Orangensaft, würziger Soja Sauce, Knoblauch, Koriander und süßem Ahornsirup so viel Aromen mit, dass du Salz und Pfeffer direkt mal stecken lassen kannst. Und weil ihm das noch nicht reicht, haut der Salat auch in Sachen Konsistenz so richtig einen raus: Cremige Erdnussbutter, knackige Möhren, Gurke, Frühlingszwiebel und Rotkohl sowie crunchy geröstete Erdnüsse sorgen für ein Mundgefühl vom Feinsten. Und vegan is' er ganz nebenbei auch noch.

Schon mal ein süßes Peanut Butter Jelly Sandwich mit 'nem scharfen vietnamesischen Rohkost-Salat und ner fetten Portion Pasta kombiniert? Ungefähr so schmeckt dieser Salat zum Grillen. Nur viel geiler, glaub mir. Oder noch besser: Probier’s aus!

 

MEIN TIPP:

Statt Gemelli kannst du natürlich auch jede andere kurze Pastasorte für deinen Salat verwenden. Spiralförmige Nudeln, wie Fussili eignen sich aber am besten — mit ihrer großen Oberfläche nehmen sie besonders viel vom cremigen Dressing auf. Wär sonst echt zu schade drum!

  1. 1

    Die Nudeln nach Packungsanweisung 1 Minute kürzer als al dente kochen und bis auf zwei fingerbreit Wasser im Topf abgießen. 

  2. 2

    Für den Salat: Die äußeren Blätter vom Rotkohl entfernen und Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Möhren schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden (z.B. mit einem Julienne-Schneider). Gurke Waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.

  3. 3

    Frühlingszwiebeln waschen, Wurzeln entfernen und in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Die Erdnüsse in der Gusspfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten goldbraun anrösten. Herausnehmen und grob hacken (oder im Mörser leicht zerstoßen).

  4. 4

    Für das Dressing: Knoblauch schälen und fein hacken. Orange auspressen. Erdnussbutter, Orangensaft und Essig mit dem Pürierstab ca. 1 Minute glattrühren. Öl hinzufügen und nochmal etwa 1 Minute mixen, bis eine homogene Sauce entsteht. Ahornsirup, Knoblauch, Sriracha und Soja Sauce untermixen..

  5. 5

    Nudeln komplett abgießen und mit Gemüse und Koriander vermischen. Dressing über den Salat geben, alles gut vermengen und mit Erdnüssen bestreuen.