Popcorn-Salat mit gegrilltem Mais und Ranch-Dressing

BH-Popcorn-Salat-mit-gegrilltem-Mais-und-Ranch-Dressing
Vorbereiten
20
Min.
Zubereiten
45
Min.
Niveau

Ein Salat mit Popcorn? Jap, richtig gehört! Denn warum ins dunkle Kino verziehen, wenn du den legendären Snack auch Open Air an deinem Grill knabbern kannst? Und zwar nicht einfach nur so: Als Topping auf dem BBQ-Salat wird selbstgemachtes Popcorn zur echten Knusper-Innovation!

Popcorn ist übrigens keine Erfindung aus Hollywood — schon die amerikanischen Ureinwohner verspeisten den gepufften Mais oder verzierten damit ihre Kleidung. Was uns zum Thema Cowboys bringt. Und was liegt da näher als: Ranch-Dressing?! Die cremige Salatsauce aus Buttermilch, Mayo, saurer Sahne, Zitrone, Knoblauch und frischen Kräutern veredelt hier knackigen Eisbergsalat mit roten Zwiebeln. Ganz stilecht grillste dir noch 'n paar Maiskolben dazu und setzt dem Ganzen mit deinem homemade BBQ-Popcorn dann den Cowboyhut auf. Yeee-haw!

MEIN TIPP:

Süß oder salzig? Die Frage spaltet Popcorn-Fans ja meist in zwei Lager. Wenn du es pikant so gar nicht magst, karamellisiere dein Popcorn bei der Zubereitung mit 2—3 EL Zucker, anstatt es hinterher mit geräuchertem Paprikapulver und Salz zu würzen. Schmeckt auch! Da die Körner dabei meist ziemlich zusammenkleben, solltest du sie für das Topping nach dem Abkühlen noch etwas auseinanderbrechen.

  1. 1

    Gasgrill auf mittlere direkte Hitze (ca. 180 °C) vorbereiten. Öl in den Dutch Oven geben, sodass der Boden gerade bedeckt ist,

  2. 2

    Für den Salat: Popcorn-Mais in den Dutch Oven geben und Deckel aufsetzen. Die Maiskörner sollten dabei nicht übereinander liegen. In den Grill stellen und warten, bis die Maiskörner hörbar beginnen aufzupoppen. Dopf immer wieder leicht ruckeln, damit sich alles gut verteilt. Von der Hitze nehmen, sobald keine Plopp-Geräusche mehr zu hören sind, Popcorn mit Paprika und Salz würzen und abkühlen lassen.

  3. 3

    Maiskolben putzen, waschen und mit Öl bepinseln. Etwa 30 Minuten von jeder Seite bei mittlerer direkter Hitze goldbraun grillen. Vom Grill nehmen und mit Butter bestreichen.

  4. 4

    In der Zwischenzeit Eisbergsalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. 

  5. 5

    Für das Dressing: Schnittlauch waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Mayo mit saurer Sahne, Buttermilch und Zitronensaft glatt rühren. Knoblauch und Schnittlauch unterrühren und mit Cayennepfeffer, Salz und ggf. Pfeffer abschmecken.

  6. 6

    Maiskörner mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden. Mit Salat und Zwiebeln mischen und das Dressing unterrühren. Mit Popcorn bestreuen und servieren.