Chili-Orangen-Kekse mit Pancetta

Chili-Orangen-Cookies-mit-Pancetta-Halloween-Rezept-_Titelbild
Vorbereiten
10
Min.
Zubereiten
20
Min.
Niveau

Dieses Weihnachten werden deine Kekse herzhaft! Klingt zwar erstmal komisch, ist aber unglaublich lecker: Pancetta bringt deine Cookie-Lust auf ein ganz neues Level. Die Kombination aus süßem Keksteig, fruchtiger Orange, scharfer Chili und salzigem Pancetta hält deine Geschmacksknospen ordentlich auf Trab und passt wie Faust aufs Auge. Glaubste nicht? Dann überzeug dich selbst! Diese Kekse sind so schnell gebacken, dass du sie noch locker zwischen Weihnachtsgans-Zubereitung am Mittag und Geschenkeverpacken am Nachmittag schieben kannst. 

MEIN TIPP:

Du stehst so RICHTIG auf herzhaft? Dann gib nach dem Braten des Pancettas einen Esslöffel des ausgelassenen Fetts in den Keksteig. 

  1. 1

    Gasgrill mit Pizzastein oder Backofen auf 180 °C vorbereiten.

  2. 2

    Orange waschen und Schale abreiben. Chili waschen, entkernen und sehr fein hacken.

  3. 3

    Pancetta in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne oder auf der Wendeplatte im Grill bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten knusprig braten. 

  4. 4

    Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, Orangenschale und 3/4 des Pancettas miteinander zu einem glatten Teig verkneten.

  5. 5

    Aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen und etwas platt drücken. 

  6. 6

    Pro Teigfladen etwa 3 Pancettastücke leicht in die Oberseite drücken.

  7. 7

    Teigfladen auf den Pizzastein legen und ca. 15 Minuten goldbraun backen. 

  8. 8

    Kekse noch warm mit Chilifäden und etwas Ahornsirup garnieren.